Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Schulleitung / Schulleiter / Elternbriefe / Elternbrief vom 17.03.2013

Elternbrief vom 17.03.2013

LÜBECK, den 17. März 2013

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach vielen Wochen Schule sind endlich die Ferien in Sicht. Das schriftliche Abitur ist abgeschlossen. Die letzten Wochen waren sehr abwechslungsreich. Der Englandaustausch mit unseren Gästen aus Manchester und unsere nun siebenjährige musikalische Tradition mit unseren norwegischen Freunden aus Oslo mit dem großartigen Konzert am letzten Sonntag gehören genauso dazu wie die zwei schönen Abende mit dem lateinischen Theater. Unser 9. Jahrgang ist in dieser Woche im Betriebspraktikum.

Es gibt also vieles Positive zu berichten. Besonders können wir uns freuen, dass von Seiten der Stadt zugesagt wurde unser Projekt „Sanitärbereichrenovierung“ in den Sommerferien umzusetzen. Die Planung ist schon im Gange und die 129.000,- € sind durch Ihre Spenden und die Possehl-Stiftung zusammen gekommen.

Vielen Dank für alle Unterstützung!

Außerdem ist es durch die großzügige Spende von Ehemaligen und Freunden des Katharineums gelungen, zwei „Klassenräume der Zukunft“ einzurichten, in denen wir neue Technik, neue Bestuhlungen und akustischen Verbesserungen ausprobieren.

Zu personellen Veränderungen gibt es Folgendes zu berichten:

Der neue Hausmeister Herr Funk hat seinen Dienst letzte Woche angetreten. Herr Giesenhagen hat in den Fächern Mathematik und Physik die Intensivierungsstunden in Mathematik in den Jahrgängen 5 und 6 bis zu den Sommerferien übernommen.

Leider muss ich Ihnen auch berichten, dass mein Stellvertreter Jörg Bollmann für längere Zeit erkrankt ist. Außerdem wird Frau Schultek-Bahnsen Ende dieses Monats in den Ruhestand versetzt. Sie wird nach den Ferien im kollegialen Rahmen verabschiedet. Eine lange Zeit, in der sie besonders in der Orientierungsstufe prägend gewirkt hat, geht zu Ende. Für diesen Einsatz danken wir ihr und wünschen ihr für den neuen Lebensabschnitt alles Gute.

An dieser Stelle möchte ich auch meinem Kollegium und dem Schulleitungsteam herzlich danken, dass sie geholfen haben bei dieser stürmischen See unser schönes Schiff Katharineum auf sicherem Kurs zu halten.

Bitte beachten Sie folgende Termine besonders:

Am Mittwoch, den 29.5.13, dem dritten Tag des mündlichen Abiturs findet für die Jahrgänge 9 bis 12 Unterricht in anderer Form statt, werden Klausuren geschrieben oder andere Projekte durchgeführt.

Am Freitag, den 7.6.13 findet der zweite Schulentwicklungstag statt. An diesem Tag ist unterrichtsfrei. Nachmittags werden Zeugniskonferenzen sein.

Um immer aktuell über Änderungen informiert zu sein, empfehle ich sich für den Newsletter auf der Homepage anzumelden, falls Sie es noch nicht getan haben.

Ich wünsche Ihnen nun ein schönes Osterfest und eine wunderbare Frühlingszeit, auf die sicher viele ungeduldig warten.

Thomas Schmittinger

 

 

 

Hinweis auf zwei Guatemala-Stipendien:

Ich möchte auf den aktuell laufenden Aufsatzwettbewerb hinweisen, für den als Preis ein vierwöchiger Aufenthalt bei Gastfamilien in Guatemala mit einem ganz geringen Eigenanteil ausgeschrieben ist. Neben den Preisträgern winkt allen Teilnehmer, die eine sinnvolle Arbeit einreichen, ein kostenloser Einführungskurs “Spanisch”. Das Thema sind die Auswirkungen des Klimawandels in Guatemala, die dort sehr dramatisch gesehen werden und das Land in große Schwierigkeiten stürzen können. Die Teilnahmebedingungen (erweitert auf die Klassen 10 bis 12) und das genaue Thema sowie eine erste Materialsammlung finden Sie auf unserer Homepage.

Der Abgabetermin liegt Anfang Mai, sodass noch viel Zeit zur Verfügung steht, um etwa 10 bis maximal 15 Seiten zum Thema zu schreiben.