Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Schulleitung / Schulleiter / Elternbriefe / Archiv / Elternbrief, 30. Mai 2007

Elternbrief, 30. Mai 2007

UNICEF-Lauf

Liebe Eltern,

das Katharineum zu Lübeck zeichnet sich seit Jahren durch sein soziales Engagement gerade denjenigen gegenüber aus, die benachteiligt sind. Beispielhaft dafür seien die Aktivitäten im Rahmen des Krippenspiels und das Engagement der gesamten Schulgemeinschaft genannt, mit dem Jahr für Jahr für unser Projekt in Sri Lanka gearbeitet und gespendet wird.

In diesem Jahr wollen wir darüber hinaus eine besondere Aktion unterstützen, allerdings in Zusammenarbeit mit allen Lübecker Schulen.

Lübeck ist in diesem Jahr UNICEF-Hauptstadt, d.h. es finden in unserer Stadt die unterschiedlichsten Veranstaltungen statt, auf denen Spenden für Afrika gesammelt werden. Ausgehend von den Sportfachschaften der Lübecker Schulen, wird am 22.06.2007 ein Sponsorenlauf Lübecker Schülerinnen und Schüler in der Innenstadt stattfinden.

Von vielen Schulen werden Schülerinnen und Schüler an diesem Lauf teilnehmen.
Wir werden uns mit drei Schulklassen, die durch die Fachschaft Sport bestimmt werden, beteiligen. Beim UNICEF-Lauf werden nicht einzelne Runden gezählt, sondern die Läuferinnen und Läufer werden einmal einen Rundkurs von etwa 1000m in der Lübecker Innenstadt absolvieren (Markt, Schüsselbuden, Fünfhausen, Beckergrube, Breite Straße, Markt). Die teilnehmende Schule überweist ihren Spendenbetrag auf ein Spendenkonto. Wir bitten Sie daher, liebe Eltern, einen feststehenden Betrag für die Läufer des Katharineums zu spenden - unabhängig davon, ob Ihr Kind mitläuft oder nicht. Der Erlös, der von allen Lübecker Schulen erlaufen wird, geht an UNICEF und wird in einem würdevollen Rahmen übergeben werden.

Ihre Spende wird vom Klassenlehrer in den nächsten Wochen eingesammelt.

UNTERSTÜTZEN SIE DEN LÜBECKER SCHÜLERLAUF FÜR AFRIKA!

Im Namen der Sportlehrer Lübecks. Mit vielem Dank im Voraus.


T. Schmittinger (Schulleiter)

T. Bauer (Elternvertretung)

C. Stahr (Schülervertretung)

M. Schrader (Fachschaft Sport)