Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Schulleitung / Mittelstufe / Einblicke in die Mittelstufe am Katharineum zu Lübeck

Einblicke in die Mittelstufe am Katharineum zu Lübeck

Hinweise zu den Jahrgangsstufen 7-9

Die Mittelstufe umfasst die Jahrgänge 7 bis 9.

Den Übergang in die Mittelstufe begleiten wir in den 7. Klassen mit einem Projekttag zur Stärkung der Klassengemeinschaft zu Beginn eines jeden Schuljahres, denn ein neuer Abschnitt der Ausbildung und Persönlichkeitsentwicklung hat begonnen. Um diesem Umstand Rechnung zu tragen und einen wirksamen Impuls für die Weiterentwicklung jedes einzelnen Kindes und der Klasse als Gruppe zu setzen, ist hier die Überprüfung und Stärkung der Klassengemeinschaft, die Herstellung einer guten Verbindung mit den neuen Klassenleitungsteams und eine neu reflektierte Arbeitsfähigkeit in den einzelnen Klassen das Ziel.

Im zweiten Halbjahr der 7. Klasse wählen unsere Schüler ihre Wahlpflichtkurse. Hier stehen – abhängig davon, welche 1. und 2. Fremdsprache die Schülerinnen und Schüler zuvor gewählt haben - Latein, Griechisch, Französisch und das Fach Angewandte Naturwissenschaften zur Auswahl. Diese Wahlen werden durch Terminkalender und Elternbriefe angekündigt, ausführliche Informationsveranstaltungen für die Schülerinnen und Schüler (vormittags) und die Eltern (abends) folgen.

Die 8. Klassen fahren alljährlich vor den Herbstferien auf Klassenfahrt. Ein Lerncoaching-Angebot im zweiten Schulhalbjahr soll den Heranwachsenden individuelle Impulse bieten.

Im zweiten Halbjahr der 9. Klasse findet das einwöchige Betriebspraktikum statt.

Neben dem Fachunterricht und den Aktivitäten in den einzelnen Klassengemeinschaften, finden für jeden Jahrgang Präventionsveranstaltungen beispielsweise zu den Themen Drogen und Alkohol oder Sexualität statt. Auch die Verkehrserziehung ist fester Bestandteil des Angebots für die Mittelstufenjahrgänge.

All diese Termine sind dem Terminkalender der Schule zu entnehmen und werden jeweils per Mail und/oder Elternbrief angekündigt.

Die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe können sich am Katharineum neben all den Aktivitäten und Angeboten auch um eine Ausbildung zu SchülermediatorInnen und Handy-Scouts bewerben. Hier haben wir seit Jahren ein jährlich neu ausgebildetes und von einem Lehrerteam begleitetes Schülermediationsteam, das der Schülerschaft zur Mediation von zwischenmenschlichen Konflikten zur Verfügung steht. In Konfliktfällen stehen darüber hinaus ein Team von Beratungslehrkräften sowie unsere Schulsozialarbeiterin zur Verfügung.

Christine Asmussen (Mittelstufenleiterin)