Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Fachräume / Deutsch / Deutsch am Katharineum

Deutsch am Katharineum

Informationsportal der Fachschaft Deutsch

Banner_Tempo_1

Das Fach Deutsch wird von vielen zu Recht als zentrales Kernfach des schulischen Kanons gesehen. Wir - die Deutschlehrerinnen und -lehrer des Katharineums - fühlen uns den besonderen Möglichkeiten und Herausforderungen unseres Faches verpflichtet. Die Vermittlung und Förderung von Lese-, Schreib-, Sprech- und Medienkompetenz bildet den Kern unserer unterrichtlichen Arbeit, sodass unsere Schülerinnen und Schüler verstehen:

  • Lesen hilft, das Leben zu erklären und ist gesellschaftsstiftend.
  • Schreiben ist sowohl ein sinnlicher als auch analytischer Prozess, der Kinder und Jugendliche bei der Ausbildung ihrer Persönlichkeit fördert und unterstützt.
  • Medienkompetenz zu entwickeln, bedeutet: Medien selbstverständlich, aber nicht kritiklos nutzen.
  • Sprechen ist der unmittelbare Ausdruck des Empfindens und Denkens. Sicheres und authentisches Sprachhandeln bildet die Grundlage für ein gewaltfreies Zusammenleben.

Diese vier Bereiche sind die Grundlage unseres fachdidaktischen und methodischen Handelns. Ihre Konkretion erfolgt über vielfältige Unterrichtsprojekte und Einheiten sowie klassen- und fächerübergreifende Ansätze. Der schulinterne Lehrplan stellt den roten Faden unseres Deutschunterrichts dar. In ihm konkretisieren wir die Vorgaben und Fachanforderungen des schleswig-holsteinischen Lehrplans. Die Exkursion des 12. Jahrgangs nach Weimar und die Durchführung des Vorlesewettbewerbs in den 6. Klassen sind seit vielen Jahren feste Bestandteile des Schullebens.

Aktuelle Informationen zu Ausgleichsmaßnahmen bei Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS) finden Sie hier.

Wichtig für die Deutsch-Fachschaft ist darüber hinaus die Begleitung der Lehrkräfte in ihrer Ausbildung. Die Zusammenarbeit mit dem Buddenbrookhaus und dem Günter-Grass-Haus findet projektartig statt, Angebote der Stadtbibliothek zu Führungen und Recherchearbeiten sind in den neuen Lehrplan aufgenommen worden.

Haben Sie Anregungen oder Fragen? So wenden Sie sich gern an die Fachvorsitzenden und